Bezirksorganisation Waidhofen

  • Twitter icon
  • Facebook icon

Internationaler Tag des Fahrrades

„Das Radfahren ist für die Gesundheit wie auch die Umwelt und Tourismus oftmals die beste Wahl. Besonders auf kurzen Wegen bleibt das Fahrrad unschlagbar“, betont LAbg. Josef Wiesinger im Zuge des internationalen Tags des Fahrrades am 3. Juni 2020.
 
Allerdings verhindern Gewohnheiten und vorhandene Barrieren vielfach, eine Strecke mit dem Rad zurückzulegen. Besonders in Ortszentren hat jedoch die aktive Mobilität als Fortbewegungsart ihre Vorteile. Aber auch in der Freizeit sind Radausflüge eine gute Alternative, wie zum Beispiel bei uns im Waldviertel die Thayarunde, oder die Kamp – Thaya - March – Radroute, wo die Franz – Josefs Bahn eine optimale Möglichkeit bietet, um mit einem öffentlichen Verkehrsmittel inklusive Fahrrad bequem anzureisen.
„Wir müssen unsere Angebote ausbauen sowie positive Anreize schaffen, zumal Radfahren die Lebensqualität erhöht und uns die Schönheit unserer Region in einer einzigartigen Art erleben lässt“, so Wiesinger abschließend.